Burg

Burg

Als Burgen werden bewohnbare Wehrbauten aus der Frühgeschichte, der Antike und dem Mittelalter bezeichnet. Vor allem im Mittelalter entstanden eine Vielzahl an Burgen in Deutschland.

Nach dem Mittelalter, ca. ab dem 16. Jahrhundert, werden Burgen allgemein als Schloss bezeichnet.

Beliebteste Burgen

Wartburg

Wartburg

Die Wartburg ist am besten bekannt als Zufluchtsort Luthers während der Reformation und gilt damit als Wiege der Reformation. Die Wartburg ist auch als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Das Schloss liegt auf einem zweihundert Meter hohen Felsens über der Stadt Eisenach.

Zum Schlosshotel

Ort: Eisenach | Hotel-Sterne: 5 | Bewertung: 4 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 5 (4,25 von 5)
Besonders geeignet für Geschichtsinteressierte, Hochzeiten, Luxus

Burg Blomberg

Burg Blomberg

Die Burg Blomberg ist eine vollständig erhaltene Burg aus dem 12. Jahrhundert. Heute ist sie ein 3-Sterne Hotel der Marke Clarion Collection by Choice Hotels. Sie bietet ein rustikales Ambiente für viele Gelegenheiten: Erholung, ritterliche Gelage oder Hochzeiten.

Zum Schlosshotel

Ort: Blomberg | Hotel-Sterne: 3 | Bewertung: 1 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 51 vote, average: 4,00 out of 5 (4,00 von 5)
Besonders geeignet für Hochzeiten, Wellness

Schloss Waldeck

Schloss Waldeck

Schloss Waldeck wurde ursprünglich im 11. Jahrhundert als Ritterburg erbaut. Das Schloss liegt gut sichtbar auf einem 120 m hohen Berg umgeben vom Edersee und den Naturpark Kellerwald. Heute ist Schloss Waldeck ein 4 Sterne Superior Hotel.

Zum Schlosshotel

Ort: Waldeck | Hotel-Sterne: 4 | Bewertung: 3 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 5 (3,33 von 5)
Besonders geeignet für Golf, Hochzeiten